brgerfest 170916Mit einem Bürgerfest feiern die Stadtwerke Hennigsdorf am Sonnabend, den 16. September 2017, die abgeschlossene Umrüstung des „Heizwerk Zentrum“ auf eine moderne und umweltschonende Energiegewinnung. Durch die Umstellung auf Erdgas ist es nun möglich, den jährlichen Kohlendioxid-Ausstoß von bislang knapp 2.100 Tonnen bei gleichbleibender Wärmeproduktion nahezu zu halbieren. Zudem erhöht sich durch den Umbau der Kesselwirkungsgrad und der Instandhaltungsbedarf sinkt. „Das ist ein wichtiger Schritt auf unserem konsequenten Weg, klimaschädliches CO2 nachhaltig zu reduzieren und die Fernwärmeversorgung der Stadt umweltfreundlicher zu gestalten“, erklärt SWH-Geschäftsführer Thomas Bethke.

Auf die Besucher warten von 10 bis 14 Uhr ein attraktives Programm aus Information und Unterhaltung sowie ein umfangreiches Imbiss- und Getränkeangebot. Bei einem Rundgang können die Gäste einen Blick hinter die Kulissen des umgebauten Heizhauses werfen und sich über dessen Funktionsweise informieren. Für die musikalische Umrahmung sorgen Manuel Richter mit handgemachter Livemusik und DJ Sandro mit Songs aus der „Konserve“. Geschick-lichkeit und Balance können auf dem Segway-Parcours getestet werden während sich die jüngsten Gäste auf der Hüpfburg austoben. Der Eintritt ist frei.

Die Stadtwerke freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher und laden herzlich zum Bürgerfest ein.