1200x800 schulreporterDie Stadtwerke Hennigsdorf haben Schulen aus Oberhavel, die am diesjährigen Medienprojekt „MAZ Schulreporter 2.0“ teilnehmen, auch in diesem Jahr wieder spannende Unterrichtsangebote unterbreitet. Projektmodul 1 beschäftigt sich mit der Energiewende in Hennigsdorf und beinhaltet neben einer theoretischen Einführung ins Thema einen Rundgang durch das Hennigsdorfer Biomasse-Heizkraftwerk. Hier haben die SchülerInnen der Sekundarstufe I die Gelegenheit, den Weg der Fernwärmeerzeugung von der Brennstoffanlieferung bis zu Netzeinspeisung nachzuverfolgen.

In Projektmodul 2 lernen die SchülerInnen bei einem Unterrichtsbesuch von VertreterInnen des Hennigsdorfer Klima-Kompetenzzentrums am Beispiel des Projektvorhabens „Wärmedrehscheibe“ der Stadtwerke Hennigsdorf ein nachhaltiges Energieversorgungskonzept kennen, in dem verschiedene Energieträger miteinander verbunden und für die Wärmeversorgung der Stadt Hennigsdorf nutzbar gemacht werden. Dieses Unterrichtsangebot wird zudem mit einem Schnupper-Training auf sogenannten E-Wheels (elektrischen Einrädern) abgerundet.

Bei entsprechend großer Nachfrage seitens der Schulen wird die Teilnahme an den Projektmodulen über Losverfahren entschieden.
Mit ihren Projektangeboten möchten die Stadtwerke Hennigsdorf die SchülerInnen für die Themen nachhaltige Energieversorgung und Elektromobilität sensibilisieren.