Die Stadtwerke Hennigsdorf GmbH gibt hiermit gem. § 4 Abs. 2 AVBFernwärmeV öffentlich bekannt, dass sich die Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme mit Wirkung zum 01.01.2017 ändern.

In der Preisliste 1/09, die als Anlage 2 wesentlicher Bestandteil des Fernwärmelieferungsvertrages ist, wird ergänzend folgende Ziffer 6a zum 01.01.2017 neu eingefügt:
6a.    Ergänzend zu den Regelungen der Ziffern 5 und 6 vereinbaren die Parteien, für den Fall, dass der Arbeitspreis entsprechend der Preisänderungsklausel in Ziffer 5 dieser Preisliste unter einen Wert von 8,073 ct/kWh (80,73 €/MWh) fällt, dass der Arbeitspreis mit Wirkung zum 01. Januar eines jeden Kalenderjahres 8,073 ct/kWh (80,73 €/MWh) beträgt. Ergäbe sich aus der Anwendung der Preisänderungsklausel in Ziffer 5 indes ein Arbeitspreis von mehr als 9,100 ct/kWh (91,00 €/MWh), beträgt der Arbeitspreis 9,100 ct/kWh (91,00 €/MWh) für dieses Kalenderjahr. Diese Regelung ist zeitlich begrenzt für die Kalenderjahre 2017-2019 gültig.

In der Preisliste 2/09, die als Anlage 2 wesentlicher Bestandteil des Fernwärmelieferungsvertrages ist, wird ergänzend folgende Ziffer 6a zum 01.01.2017 neu eingefügt:
6a.    Ergänzend zu den Regelungen der Ziffern 5 und 6 vereinbaren die Parteien, für den Fall, dass der Arbeitspreis entsprechend der Preisänderungsklausel in Ziffer 5 dieser Preisliste unter einen Wert von 7,632 ct/kWh (76,32 €/MWh) fällt, dass der Arbeitspreis mit Wirkung zum 01. Januar eines jeden Kalenderjahres 7,632 ct/kWh (76,32 €/MWh) beträgt. Ergäbe sich aus der Anwendung der Preisänderungsklausel in Ziffer 5 indes ein Arbeitspreis von mehr als 8,600 ct/kWh (86,00 €/MWh), beträgt der Arbeitspreis 8,600 ct/kWh (86,00 €/MWh) für dieses Kalenderjahr. Diese Regelung ist zeitlich begrenzt für die Kalenderjahre 2017-2019 gültig.

In der Preisliste 3/09, die als Anlage 2 wesentlicher Bestandteil des Fernwärmelieferungsvertrages ist, wird ergänzend folgende Ziffer 5a zum 01.01.2017 neu eingefügt:
5a.    Ergänzend zu den Regelungen der Ziffern 4 und 5 vereinbaren die Parteien, für den Fall, dass der Wärmemengenpreis entsprechend der Preisänderungsklausel in Ziffer 4 dieser Preisliste unter einen Wert von 11,468 ct/kWh (114,68 €/MWh) fällt, dass der Wärmemengenpreis mit Wirkung zum 01. Januar eines jeden Kalenderjahres 11,468 ct/kWh (114,68 €/MWh) beträgt. Ergäbe sich aus der Anwendung der Preisänderungsklausel in Ziffer 4 indes ein Arbeitspreis von mehr als 12,610 ct/kWh (126,10 €/MWh), beträgt der Arbeitspreis 12,610 ct/kWh (126,10 €/MWh) für dieses Kalenderjahr. Diese Regelung ist zeitlich begrenzt für die Kalenderjahre 2017-2019 gültig.


 Information zu den Fernwärmepreisen ab 1. Januar 2017


Versorgungsgebiet

Preisliste Nr.

Grundpreis GP
€/kW/a
Arbeitspreis AP
ct/kWh
Mischpreis MP
ct/kWh
Mess-/ Verrechnungspreis
€/a
Hennigsdorf 1/09  52,63 (62,63)  8,073 (9,607) -  
Nieder Neuendorf  2/09 55,46 (66,00) 7,632 (9,082) -  
3/09 Gilt nur bis
40 kW
kein GP 
 11,468 (13,647)  136,42 (162,34) 

Hinweis: Die Mehrwertsteuer wird mit dem jeweils gesetzlichen Steuersatz in Rechnung gestellt. Die Preise in den Klammern enthalten die Mehrwertsteuer von 19 %.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.